Beteiligung an der Third Mission der Universität Wien

Die Third Mission soll eine gemeinsame Agenda aller Organisationseinheiten und möglichst vieler Mitglieder der Universität sein. Sie stellt damit auch ein Element zur Spezifizierung des Universitätsprofils dar. Die aktive Beteiligung kann je nach Schwerpunkt unterschiedliche Ziele und Ausrichtungen haben, so z.B.

  • Eine erweiterte Vernetzung mit gesellschaftlichen Akteuren (auch für Drittmittelprojekte)
  • Weitere Kooperationen mit der Wirtschaft in konkreten Projekten
  • Gewinnung neuer Forschungsfragen aus der zivilgesellschaftlichen Erfahrung und damit die Etablierung transdisziplinärer Forschung
  • Einbindung gesellschaftlich relevanter Themen in Forschung und Lehre (Service Learning)
  • Vertiefende Vorbereitung von Studierenden für die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie die Erweiterung des Kompetenzprofils von MitarbeiterInnen
  • Erhöhung der Wertschätzung für Wissenschaft und Forschung an der Universität Wien in der Gesellschaft